You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Amorphophallus-Forum.de. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

SleipnirHH

Moderator

  • "SleipnirHH" started this thread

Posts: 318

Location: Ravsted

  • Send private message

1

Sunday, March 11th 2007, 2:40am

Geschmacklos

Ich finde dieser Mensch sollte bei seinen Zwiebeln bleiben.Scheint so als wenn dieser Typ sich da alles erlauben darf.
<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.exoten-forum.de/vb/showthread.php?t=7256&page=2">http://www.exoten-forum.de/vb/showthrea ... 256&page=2</a><!-- m -->
:irre: :irre:


Zitat:Na, mit dem Zauberwasser, da kann dann yo nix mehr schiefgehen.
Sicher meinst Du das Gleiche wie ich, nämlich den schon obendt-erwähnten Gänsewein, fortified mit der richtigen Portion des giftgrünen Elixxiers aus des ebenso grünen Flachmannes Plastik-Pulle.

Ich pflege keinen einzigen dieser gestaltlosen Schwängel aber ich WEISS trotzdem - die Idee mit der Drainageschicht ist das PFUNDIGSTE was ich bisher hier LAS. Und ich... ömmh glaube, weiterhin, dass der Gießtechnik, speziell DANN eine höhere Bedeutung zukömmt, als dem Substrat an sich. Auch bei diesen Plantz' SOLLTE die Zufuhr von lauwarmem Wasser über den Untersetzer, mit Augenmaß notabene, das Optimale bewirken, wenn man sich angewöhnt, das Gießwasser IMMER mit der erwähnten geringen Düngerkonzentration zu verstärken. Dann entfällt iterumnämlich jenes Gegenargument, daswelches ich irgendswo hier las, nämlich dass de Wurzeln aus derer Drainageschichte ja keine Ni-Na-Nährstoffe aufnehmen können!
Zitatende:
Im löschen isser Meister. :D
MfG Volker

BlumenInder

Intermediate

Posts: 275

Location: Herford

  • Send private message

2

Sunday, March 11th 2007, 12:45pm

Ja ich kenn das. Ich entsinne mich noch an ein Forum, wo ein gewisser "Besserwisser", seine unsachgemäße Meinung über diese Pflanzengattung kunt tun wollte. Der dachte er hätte Ahnung, aber wenn er den Mund auf machte, kam nur Sche??e raus ;-)
Mit grünen Grüßen

Niels :D

SleipnirHH

Moderator

  • "SleipnirHH" started this thread

Posts: 318

Location: Ravsted

  • Send private message

3

Sunday, March 11th 2007, 2:07pm

Jawoll schön in nährstoffarmes Kokohum pflanzen und sparsam von unten düngen.Das ergibt schöne fette Knollen. :irre:
Diesen Tipp bitte nicht ernst nehmen liebe Leser....so wird das sicher nix.Amorphophallus sind Starkzehrer und brauchen ordentlichen Dünger. :kopfklatsch:
MfG Volker

Rene

Trainee

Posts: 161

Location: Zürich

  • Send private message

4

Sunday, March 11th 2007, 2:48pm

Dieser Forumsamtsrathaweahanswernermoderatoramamänpolizist
geht mir mit seinem unverständlichem und penetranten gephilosophiere über
seine Hobbyzwiebelkulturverfahren schon lange auf den Wecker.
Ich sage nur:viele wege führen nach Rom.

Gruss Rene

5

Sunday, March 11th 2007, 3:20pm

To SleipnirHH:

was dieser Mensch da so schreibt ist nicht gerade sehr passend, aber Du solltest die " Zwiebeln " nicht herabwerten, denn davon brauchen sehr viele die gleiche Aufmerksamkeit wie die Aronstabgewächse ( Giesen, Drainage, Dünger, Temperatur..... ).
Ich habe die Knollen und die Amaryllisgewächse in Kultur und glaub mir, sie nehmen sich beide nichts.
Habe nach langem endlich eine Worsleya rayneri ergattert und das wird auch nicht gerade leicht, da behauptet auch der eine nur in organisches Substrat und der andere ist für anorganisches Substrat.

Jetzt könnt Ihr über mich und meine Ansicht schimpfen, aber jeder soll seine Pflanzen so halten wie er es mag und für besser hält.

Ich habe einige Aronstabgewächse auch nur in normaler Blumenerde und keine Drainage, aber das Giesen gut im Griff es ist noch keiner eingegangen und mit dem Düngen halte ich mich sehr zurück, blühen und wachsen trotzdem.
Meine Arisaemas habe ich in dicken lehmhaltigen Boden im Garten ohne Drainage stehen, pflege sie wie normale Gartenblumen und sie wachsen, blühen und vermehren sich gut.

Es gibt eben immer irgendwelche " Schlauberger ", man sollte sich darüber doch nicht so aufregen.


Gruss
Simone

BlumenInder

Intermediate

Posts: 275

Location: Herford

  • Send private message

6

Sunday, March 11th 2007, 5:06pm

Nur weil er Biologe ist, braucht er nich so zu tun, als ob er alles besser weis. Ich hasse sowas wie die Pest! In einem anderen Pflanzenforum gab es schonmal soeine Situation. Da hat einer andere Pflanzengattungen abgewertet und seine eigenen Pflanzenarten besonder hervorgehoben :irre:
Mit grünen Grüßen

Niels :D

SleipnirHH

Moderator

  • "SleipnirHH" started this thread

Posts: 318

Location: Ravsted

  • Send private message

7

Sunday, March 11th 2007, 5:07pm

Ach Simone..es geht mir nicht darum welche Pflanzen wer pflegt und schön findet.Nur wenn man von einer Pflanze gar keine Ahnung hat sollte man besser den Mund halten :motz:
Und besser als Rene oben hätte ichs nicht ausdrücken können. :D
Und schau mal was ich noch so habe.
[img]http://i19.photobucket.com/albums/b198/SleipnirHH/th_hippie001.jpg[/img]
[img]http://i19.photobucket.com/albums/b198/SleipnirHH/th_hippie001.jpg[/img]
[img]http://i19.photobucket.com/albums/b198/SleipnirHH/th_DancingQ.jpg[/img]
[img]http://i19.photobucket.com/albums/b198/SleipnirHH/th_Ama.jpg[/img]
[img]http://i19.photobucket.com/albums/b198/SleipnirHH/th_Sumatra001.jpg[/img]
MfG Volker

8

Monday, March 12th 2007, 7:02am

Hallo Volker, Niels und Rene,

sagt ihm doch Eure Meinung - im Exotenforum - hier bringt das doch nichts außer einer solidarischen Scheinaktion. Hier könnt Ihr Euch einig sein, fühlt Euch getroffen, und er nimmt unsere Favoriten gar nicht wichtig genug um hier zu antworten. Wahrscheinlich weiß er nichts von seinem "Glück", hier erwähnt zu werden! ( Zu dem, was ich von seinem (Schreib-)Stil halte, sage ich bewußt nichts!)
Gruß
hermann

SleipnirHH

Moderator

  • "SleipnirHH" started this thread

Posts: 318

Location: Ravsted

  • Send private message

9

Monday, March 12th 2007, 7:58pm

Hallo Hermann.
Ich hab ihm meine Meinung gesagt im betreffenden Thread,und ich fand es schon erstaunlich das er es nicht gelöscht hat. :???:
MfG Volker

10

Monday, March 12th 2007, 9:44pm

Hallo liebe Stinkerfreunde,

jetzt bin ich aber doch auf der Leitung gestanden, aber gewaltig! Der Bernard ist schuld, der hat das alte Thema im Exotenforum wieder ausgegraben! (Thorsten, Du hattest doch dafür mal so ein gruftiges Bildchen, oder war das der Peter?). Und jetzt geht es uns wie dem Zauberlehrling (Goethe, nicht Schiller, wie ich geglaubt hätte! Na ja es geht doch nichts über eine gesunde Wer-wird-Millionär-Halbbildung!): "Die ich rief, die Geister werd ich nun nicht los"
Und ob die Theorie, bei j e d e m Gießen die halbe Düngerkonzentration zuzugeben, so ganz falsch ist, werde ich wohl nie ausprobieren, da meine Amorphos eben den Guano und das gute Blaukorn aus dem Sack bekommen. Und Untersetzer haben sie im Freien auch nicht!
Ãœbrigens hat haweha mal ganz hervorragend reagiert, als ich einem Anders-als-ich-meinenden im Exotenforum ein Lob ausgesprochen habe - für Streitkultur, Grammatik, Interpunktion, Stil (ohne Dialekt, Kleinschreibung Comicsprache). Haweha war gar nicht angesprochen, aber sein Sprachniveau ist danach spürbar gestiegen! Aber das habe ich mir wohl nur eingebildet?! Na ja - Geschichte, wie Ihr seht.
Und daß der Kerl auch noch andere Götter hat als wir, ist ja wohl die größte Unverschämtheit.

Und bevor sich jetzt jemand von mir auf den Schlips getreten fühlt, denkt er sich lieber alle möglichen Ironie-Symbole in meinen Beitrag.
Gruß
hermann

Translate:

German  English  Danish  Spanish  Persian (Farsi)  French  Croatian  Italian  Japanese  Dutch  Polish  Russian  Swedish  Turkish 
Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?