You are not logged in.

81

Saturday, December 22nd 2018, 4:50pm

Ich hatte meine in zwei 20 cm-Töpfen. Darüber hinaus bekamen meine auch kaum direkte Sonne ab und wurden auch nur 1 bis 2-mal die Woche gegossen.

82

Sunday, December 23rd 2018, 10:50pm

RE: A. myosuroides

]Inzwischen sind auch diese Knollen (weitere 15 Stück) geerntet. Somit sind aus 7 Knollen mindestens 65 geworden.
Kann es sein, dass die myos auch schon mal mitten im Winter wieder austreiben? Hier scheinen bei denen die Knospen gewachsen zu sein, ganz besonders bei den größeren Knollen, aber nicht nur bei denen.

musa

Professional

Posts: 625

Location: Wien

  • Send private message

83

Monday, January 7th 2019, 12:57pm

Wenn die Bedingungen passen , dann kann ich mir das schon vorstellen, da die Tochterknollen ja auch bereits während der Vegetationsperiode austreiben und neue Blätter schieben.
Hast Du sie getopft oder lagerst Du sie trocken?
Michael

84

Monday, January 7th 2019, 5:53pm

Bisher noch ungetopft und trocken. Mehr als geschwollene Knospen sind es immer noch nicht. Allerdings fürchte ich, dass sich das getopft und leicht feucht schnell ändern wird.

musa

Professional

Posts: 625

Location: Wien

  • Send private message

85

Tuesday, January 8th 2019, 1:07pm

Das klingt gut!
Leicht anschieben tun die Triebspitzen bei mir im Winter auch, aber das stagniert wieder, solange sie nichtgetopft sind. Ich würde noch bis Feb. März warten wenns geht, jetzt sind die Tage schon noch sehr kurz.
Michael

86

Tuesday, January 8th 2019, 4:09pm

Es war auch gar nicht geplant die vor März zu pflanzen. Mal sehen, ob die so lange mitspielen.

Translate:

German  English  Danish  Spanish  Persian (Farsi)  French  Croatian  Italian  Japanese  Dutch  Polish  Russian  Swedish  Turkish 
Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?