You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Amorphophallus-Forum.de. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Monday, November 30th 2009, 10:43pm

Diskussionen zum Steckbrief

Hallo!

Da ich lange Zeit nur A. konjak hatte und jetzt meine Sammlung erweitern will bin ich schon recht lange vor dem Computer gesessen und habe versucht mir über meine neuen Arten brauchbare Infos zu holen.
Fast unmöglich! Um einen Plan zu bekommen habe ich eine Art in eine Suchmaschine eingegeben und alle Pflanzenbeschreibungen zusammenkopiert. Bei zb. Bulbifer steht bei einer Beschreibung "auf keinen Fall im Winter unter 20°C lagern". In der nächsten Beschreibung steht kühl lagern. :irre: Wer kennt sich danoch aus? :hilfe:

Ich hoffe ihr mögt meine Idee:
Ein Steckbrief der die wichtigsten "Fragen" zusammen fasst wäre eine seeehr goße Hilfe! Ich habe mir kurz überlegt was wissenswert sein könnte und dieser Steckbrief kam dabei heraus (falls ich was wichtiges vergessen habe bitte sagen):

Steckbrief:
Name:
Herkunft:
Klimazone:
Substrat:
Blütenfarbe:
Wintertemperatur:
Winter-Lagerung:
Vermehrung:
Wuchs:

Jetzt wäre meine Bitte - an diejenigen die ihre Arten schon über längere Zeit erfolgreich Kultiviert haben - diese Steckbriefe auszufüllen (auch wenn man nicht alles weiß). Ich bin sehr dankbar für jeden der mithilft!

Steckbrief Nr. 1:
Name: A. konjac (Synonyme: A. rivieri; Teufelszunge, Tränenbaum, Konjakwurzel)
Herkunft: Südostasien
Klimazone: ?
Substrat: durchlässige Erde
Blütenfarbe: braun-rot
Wintertemperatur: frostfrei - kühl
Winter-Lagerung: trocken
Vermehrung: Brutknollen, Samen
Wuchs: groß

Es kann sein das manche Steckbriefe für die gleiche Pflanze verschieden ausfallen werden. Aber wenn die Pflanze schon länger erfolgreich mit den unterschiedlichen Methoden kultiviert wurde kennen wir den gesamten Pflege-Bereich in dem nichts schief gehen sollte ;-)

Ich würde mir sehr wünsche dass dieses kleine "Projekt" was wird und anklang findet! Und danke schon im vor hineinen bei denen die dabei mitmachen (vorallem um den Knollen die in unerfahrene Hände kommen ein Ãœberleben zu ermöglichen ;-) ) !

Grüße
Theresa

SleipnirHH

Moderator

Posts: 318

Location: Ravsted

  • Send private message

2

Tuesday, December 29th 2009, 5:39pm

Re: Steckbrief

Servus Theresa.
Diesen Link hatte mal Martin eingestellt und ich hoffe er hilft dir weiter. :gott:
<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.snowsexotics.com/dormancytable.htm">http://www.snowsexotics.com/dormancytable.htm</a><!-- m -->
MfG Volker

3

Friday, January 1st 2010, 2:55am

Re: Steckbrief

Moin
Die Idee von Theresa mmit den Steckbriefen finde ich gar nicht mal so schlecht.
So könnte man übersichtlich viele Informationen über diverse stinker finden.
Allerdings währe es besser wenn man dafür ein eigenes unterforum aufmacht.
Ich denke dass es mit kräftiger schreibunterstützung von Forumsmitgliedern möglich ist,
so eine informative Seite zu schaffen.

Gruß Lukas

4

Monday, January 25th 2010, 11:14am

Re: Steckbrief

Hallo Theresa,
habe auch schon ein paar Jahre mehr oder weniger erfolgreich konjacs und einen missglückten Versuch mit paeonifolius und kann Deine Erfahrung nur bestätigen!
Die Idee ist sehr gut!
Mich persönlich würde ja der Galloway Giant am meisten interessieren, aber ich befürchte das ist eher ein Mythos :???:
LG aus dem Süden von Österreich,
Stephan

5

Monday, January 25th 2010, 7:52pm

Re: Steckbrief

Hi,

Freud mich das die Steckbriefe Anklang finden. Die Frage ist nur wirlich wie man das Ganze aufziehen soll.

@ Stephan: Die Galloway Giant wird in diesem Forum aber manchmal erwähnt. Und unter dem Link: <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.raretrees.org/apha3arb.html">http://www.raretrees.org/apha3arb.html</a><!-- m --> dürfte jemand meinen sogar ein Foto von ihr zu haben. Da ich den Link aber nur irgendwo im Netz gefunden habe bilde ich mir über die Vertrauenswürdigkeit keine Meinung.

LG Theresa

6

Saturday, January 30th 2010, 3:36pm

Re: Steckbrief

Hi,
ja so ein paar Treffer gibt es dazu schon, aber nix konkretes! Eventuell sollte ich mal bei Alan Galloway direkt nachfragen....
Ich habe gerade gesehen, das Du momentan da sehr viele Knollen bei ebay anbietest!
Ich vermute mal, dass das Du bist ;-)
Ih habe mir das eigentlich letzes Jahr auch vorgenommen, war dann aber zu faul und jetzt kugeln Sie im Keller rum!
HAst Du eventuell Lust einen konjac mit mir zu tauschen? Eventuell habe wir ja leicht voneinander abweichende Varietäten? Sauromatum venosum hätte ich auch noch anzubieten.

LG STephan

7

Saturday, January 30th 2010, 8:19pm

Re: Steckbrief

Hi schirmbaum,

Wenn du die vielen konjak Angebote meinst, ja, das bin ich ;-)
Du kannst gerne ein paar konjaks von mir haben! Blüte ist mein Profilbild und hier ist noch ein Bild von einem Stamm, damit du sie mit deinen Vergleichen kannst:
[img]http://www.bildercache.de/bild/20100130-201253-485.jpg[/img][img]http://www.bildercache.de/bildercache_80x15.gif[/img]
Ist nur eine ganz normale Form. Momentan bin ich über jede konjak die weg kommt froh, da ich schon an Platzmangel leide.

Wegen den Steckbriefen überlege ich ob ich eine google.docs (oder wie das heisst) Tabelle anzulegen. Das ist wie ein excel File das sich jeder im Netz anschauen kann. Und immer wenn wer was zu einer Art sagen kann schreibe ich die Infos dazu. Bis jetzt enthält die Tabelle aber nur Namen und Herkunftsort.

Gruß
Theresa

SleipnirHH

Moderator

Posts: 318

Location: Ravsted

  • Send private message

8

Sunday, January 31st 2010, 4:05pm

Re: Diskussionen zum Steckbrief

Servus Theresa.
Dann will ich dich mal unterstützen und habe den Steckbrief mal festgepinnt.
Möchte die anderen doch bitten da nur noch die Steckbriefe zu posten und die Diskussionen hier weiter zu führen. :gott:
MfG Volker

9

Sunday, January 31st 2010, 9:32pm

Re: Diskussionen zum Steckbrief

Hi SleipnirHH,

Danke für das Unterforum!!!

Ich habe auch die oben erwähnte google docs Tabelle gemacht. In der werde ich die Infos die ich durch die Steckbriefe bekomme ergänzen. Dann kann sich jeder die Zeile der Arten die er hat gut herauskopieren und in ein Excel einfügen. Dort kann man es dann gut nach Herkunft, ABC oder so ordnen!
Name Herkunft und Blütenfarbe habe ich von der aroid Seite. Falls ein paar Blütenfarben nicht ganz stimmen bitte nicht gleich annehmen das ich Farbenblind bin ;-) Nur manchmal waren die Bilder etwas wiedersprüchlich.
Die Ruhephase habe ich aus 2 Tabellen die hier im Forum herumgeistern.
Bei Substrat und der Temperatur in der Vegetativen Phase habe ich eingetragen was ich aus der Kultivierungsbeschreibung der Aroid Seite herausgelesen habe. Da muss wahrscheinlich noch einiges nachgebessert werden.

Hier die Tabelle:
<!-- m --><a class="postlink" href="http://spreadsheets.google.com/ccc?key=0Ar61bsQKQPj_dEpES25UWF9QczZrblo5bDkwcEZLOFE&hl=en">http://spreadsheets.google.com/ccc?key= ... LOFE&hl=en</a><!-- m -->

Wenn was falsch ist bitte nicht zögern es mir zu sagen :D

Gruß
Theresa

Mr. Titanum

Administrator

Posts: 3,030

Location: Uetze

  • Send private message

10

Monday, February 1st 2010, 11:09am

Re: Diskussionen zum Steckbrief

Hallo Theresa,

danke, daß Du Dir die viele Arbeit mit den Steckbriefen machst!
Leider kann ich nicht so viel Zeit investieren.....

Noch als Hinweis für die google-Tabelle:
Es sollte noch unterschieden werden, ob die Knollen in trockenem Substrat oder leicht feuchtem Substrat gelagert werden sollten.
Vergleiche hierzu die "neueren" Erkenntnisse von Wilbert Hetterscheid (Ãœbersetzung etwa in der Mitte der Seite):
<!-- l --><a class="postlink-local" href="http://www.amorphophallus-forum.de/viewtopic.php?f=12&t=138">viewtopic.php?f=12&t=138</a><!-- l -->

In Eile,
Bernhard.

11

Tuesday, February 2nd 2010, 7:01am

Re: Diskussionen zum Steckbrief

Quoted from ""Rehkitz82""

Hier die Tabelle:
<!-- m --><a class="postlink" href="http://spreadsheets.google.com/ccc?key=">http://spreadsheets.google.com/ccc?key=</a><!-- m --> ... LOFE&hl=en

Super, schaut sehr gut aus! Kann man da auch einen Autofilter aktivieren?

Ich hätte noch Anregungen für weitere Spalten:
eine Kategorisierung hinsichtlich Schwierigkeitsgrad wäre interessant: zb.
konjac sehr einfach;
paoniifolius schwieriger
titanium sehr schwierig
usw.

ebenfalls wäre eine Kategorisierung hinsichtlich Größe wichtig; Vorschlag :
winzig,
klein,
mittel zb konjac
groß, zb gigas, paonii
riesig zb titanium

und Möglichkeiten der Haltung in unseren Breiten zb.: kann im Sommer im Freien gehalten werden; überdachung notwendig; Kalt/Warmhaus erforderlich usw.

LG Stephan

12

Tuesday, February 2nd 2010, 10:04pm

Re: Diskussionen zum Steckbrief

Hi!

@ Mr. Titanum:
Den Link den du mir geschickt hast habe ich eh für meine Tabelle hergenommen. Dort sind ja eh nur Arten die es auch in der Ruhephase feucht brauchen aufgezählt, oder?

@ schirmbaum:
Nein, Autofilter kann es leider nicht. Es ist Excel zwar ähnlich, aber eher eine sehr "kastrierte" Form.
Zu der Kategorie mit der Größe habe ich eh die Spalte Wuchs (letzte Spalte) in der eingetragen wird wie hoch die Pflanze wird oder werden kann.

Bei den Kategorien die ich bisher gewählt habe, habe ich eher welche genommen wo die Antworten vielleicht schon im Netz herumschwirren.
Eine für die Schwierigkeit kann ich noch dranfügen. (Wobei sich da die Geister vielleicht scheiden werden. Da manche Arten bei den einen wie Unkraut wuchern und beim anderen immer als Matsch enden.)
Eine mit Standort werde ich auch noch dranfügen.

Falls jemand Zeit und Lust hat mir bei der Tabelle mit dem Eintragen zu helfen und einen Google Texte und Tabellen Account hat kann ich die Rechte für die Bearbetung vergeben :D

LG Theresa

Mr. Titanum

Administrator

Posts: 3,030

Location: Uetze

  • Send private message

13

Tuesday, February 2nd 2010, 10:23pm

Re: Diskussionen zum Steckbrief

Quoted from ""Rehkitz82""

Hi!

@ Mr. Titanum:
Den Link den du mir geschickt hast habe ich eh für meine Tabelle hergenommen. Dort sind ja eh nur Arten die es auch in der Ruhephase feucht brauchen aufgezählt, oder?...
LG Theresa

Hallo Theresa,

ja, dem ist so; in der mail, die ursprunlich von Wilbert Hetterscheid über die aroid-L geschickt wurde, hat er seine frühenren Empfehlungen, die auch in Aroideana Vol. 19 beschrieben sind, deutlich korregiert.
BTW, angolensis gehört auch dazu.
Vielleicht könntest Du in der google -Tabelle "imSubstrat" durch "in leicht feuchtem Substrat" ersetzen, damit jeder genau weiß, was damit gemeint ist.

Danke nochmal für Deinen Einsatz!

LG,
Bernhard.

14

Tuesday, February 2nd 2010, 10:44pm

Re: Diskussionen zum Steckbrief

Erledigt ;-)

Translate:

German  English  Danish  Spanish  Persian (Farsi)  French  Croatian  Italian  Japanese  Dutch  Polish  Russian  Swedish  Turkish 
Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?