You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Amorphophallus-Forum.de. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Erwin

Unregistered

1

Saturday, January 13th 2007, 4:25pm

Die neue Wachstumssaison 2007 ist da

Hallo,
ich habe bei meiner Kontrolle der Knollenkiste festgestellt, daß meine A. yunnanensis schon eine Triebspitze mit erstem Wurzelwachstum zeigen, so ca 1,0 cm hoch. Was meint ihr sofort einpflanzen und warm auf die Fensterbank stellen oder noch ein bisschen in der Knollenkiste liegen lassen?
Erwin

Shreck

Administrator

Posts: 979

Location: Klettwitz

  • Send private message

2

Saturday, January 13th 2007, 7:13pm

Ich würde sie in einen dunklen, kühlen Keller stellen. Dies verlangsamt
den ganzen Wachstumsprozess.

Dann kannst du sie zur normalen Zeit. (so ab Februar/März) wieder eintopfen. Zeitiger würde ich das nicht machen,denn dann ziehen sie auch wieder zeitiger ein und gerade den Sommer brauchen sie,um gut zu gedeihen.
Das hatte ich auch bei einer Arisaema. Im Spätsommer ist mir das Blatt abgefault und ich habe sie aus der Erde genommen. Sie hat relativ schnell einen neuen Trieb gebildet. Ich habe sie aber nicht eingetopft sondern kühl gelagert. Sie steht jetzt dafür aber in den Startlöchern für die Saison 2007 :D
Ich bräuchte sie nur eintopfen un warm stellen. Binnen 2 Wochen würde die auf Garantie sprießen :lol: :lol:

Ist nur meine persönliche Meinung :wink:

Gruß Stephan

Erwin

Unregistered

3

Sunday, February 18th 2007, 1:14pm

Pflege von A. yunnanesis

Hallo,
ich habe den A. yunnanesis eingepflanzt und der Trieb schaut nun 1 cm aus dem Boden heraus und ist gesamt so 3 cm lang. Das Wurzelwachstum hatte beim pflanzen schon begonnen, wie lang die jetzt sind weiß ich nicht, dafür müsste ich jetzt buddeln.
Der Topf steht auf der Fensterbank. Jetzt die Frage wann würdet ihr mit dem gießen beginnen? Sofort oder warten bis sich das Blatt entfaltet oder wann??Erwin

SleipnirHH

Moderator

Posts: 318

Location: Ravsted

  • Send private message

4

Sunday, February 18th 2007, 5:15pm

Hallo Erwin
Wenn das Wachstum sichtbar einsetzt,solltest du schon vorsichtig anfangen zu giessen. :D
Die yunnanensis ist da gottseidank nicht so zickig wie hewittii und co. :irre:
MfG Volker

BlumenInder

Intermediate

Posts: 275

Location: Herford

  • Send private message

5

Monday, March 5th 2007, 6:41pm

Habe heute 3 Am.yunnanensis Knollen mit der Post bekommen.
Durchmesser der Knollen ist 2cm.
[img]http://img59.imageshack.us/img59/548/bild002wc1.jpg[/img]
Ich sehe es schon vor mir, 2007 wird ein grünes Jahr :^^:
Mit grünen Grüßen

Niels :D

SleipnirHH

Moderator

Posts: 318

Location: Ravsted

  • Send private message

6

Wednesday, March 7th 2007, 6:58pm

Glückwunsch Nils.
Die yunnanensis hat einen sehr schön gezeichneten Stiel.Da wirst du deine Freude dran haben. :2thumbs:
MfG Volker

BlumenInder

Intermediate

Posts: 275

Location: Herford

  • Send private message

7

Tuesday, July 3rd 2007, 4:28pm

Meine drei Pflanzen sind nun voll entfaltet. Sie sehen kräftig und gesund aus. Haben ein schönes dunkeles grün.

[img]http://img70.imageshack.us/img70/2248/bild047gk9.jpg[/img]
Mit grünen Grüßen

Niels :D

BlumenInder

Intermediate

Posts: 275

Location: Herford

  • Send private message

8

Saturday, September 8th 2007, 10:10am

Heute habe ich meine Am.yunnanensis geerntet. Eine der drei Pflanzen ist leider schon zu früh eingezogen und somit ist die Knolle genauso groß wie vorher...schade. Bei den anderen beiden Pflanzen konnte ich mich über die Knollengröße freuen. Damals mit einem durchmesser von 1,5-2cm eingetopft, haben die Knollen nun eine größe von 4 cm erreicht. War für dieses Jahr schon ein großer Erfolg :^^:
Mit grünen Grüßen

Niels :D

9

Monday, September 10th 2007, 4:21pm

Hallo BlumenInder,

hast du noch ein Bild des Blattstieles von deiner A. yunnanensis?
Die Pseudoblätter sehen so aus, wie bei meiner unbekannten Amorphophallus, auch das ganze Blatt sieht so aus.
Jetzt brauch ich nur noch ein Bild des Blattstieles und ich kann mir sicher sein, dass ich zumindest die Selbe habe, wie du.

Meine wurde als A. konjak bestimmt.
Die Bilder der Blattstiele von A. yunnanensis sehen in diese Forum nicht wie die von meinen Pflanzen aus.

Mit freundlichen Grüßen
Stefan

BlumenInder

Intermediate

Posts: 275

Location: Herford

  • Send private message

10

Monday, September 10th 2007, 4:36pm

Oha Stefan,
ich möchte dich nur ungern enttäuschen, doch von der Petiole an sich habe ich keine Bilder. Doch wenn es dir hilft, die Petiole war hellgrün mit dunkelgrünen Flecken gemasert. Einfach super schön.
Mit grünen Grüßen

Niels :D

11

Tuesday, September 11th 2007, 4:32pm

Hallo,

das hilft mir schon, meine ist nämlich rosa mit dunklen Flecken gemasert.

Mit freundlichen Grüßen
Stefan

SleipnirHH

Moderator

Posts: 318

Location: Ravsted

  • Send private message

12

Sunday, March 2nd 2008, 6:03am

Das hört sich eher nach der A.konjac an. ;-)
MfG Volker

13

Sunday, March 2nd 2008, 11:19am

Ja,

das meint Herr Hettescheidt auch.
(Ich inzwischen auch)

Mit freundlichen Grüßen
Stefan

Translate:

German  English  Danish  Spanish  Persian (Farsi)  French  Croatian  Italian  Japanese  Dutch  Polish  Russian  Swedish  Turkish 
Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?