Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amorphophallus-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Mr. Titanum

Administrator

  • »Mr. Titanum« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 844

Wohnort: Uetze

Hobbys: Amorphophallus und andere Geophyten

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 27. September 2011, 19:18

dactylifer Samen bei ebay

Amorphophile,
sofern ihr es noch nicht mitbekommen habt.....
dactylifer Samen bei i-bäh
Artikelnummer: 170702870717
verläßlicher Anbieter......
Happy bidding, Bernhard.

Shreck

Administrator

Beiträge: 971

Wohnort: Klettwitz

Hobbys: Amorphophallus, Feuerwehr, Terraristik

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 27. September 2011, 20:39

Hab da bereits 1 Portion bestellt :D

Jaja der Merlin und seine dactylifer :D

3

Mittwoch, 28. September 2011, 00:20

Ich hatte auch spontan zugeschlagen... so wie's aussieht können wir da ja tatsächlich langsam um die Wette anziehen. :D

4

Mittwoch, 28. September 2011, 12:59

Ich musste auch gleich 15 Samen bestellen, sollten diese Woche noch ankommen.

Mr. Titanum

Administrator

  • »Mr. Titanum« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 844

Wohnort: Uetze

Hobbys: Amorphophallus und andere Geophyten

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 28. September 2011, 13:08

Moin ihr dactylifer-Fans,

ich habe auch welche bestellt.
Zwar habe ich schon eine Pflanze, die natürlich auch auf Merlin Sy aka pinoyplants zurückgeht
( Mr. Titanum's collection post#2 ),
aber mich interessiert die Variabilität innerhalb der Art.

Vielleicht können wir alle einmal Fotos einstellen, wenn uns was in der Hinsicht auffällt.

Happy sowing, Bernhard.

Shreck

Administrator

Beiträge: 971

Wohnort: Klettwitz

Hobbys: Amorphophallus, Feuerwehr, Terraristik

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 28. September 2011, 13:39

Das ist eine gute Idee. Da können wir dann ja einen neuen Beitrag dazu starten und dann einen Zeitpunkt nennen, wo jeder mit der Keimung der Samen beginnt. Wäre wirklich mal interessant, welcher Weg nach Rom der schnellste ist :D

Habe heute eine mail von Merlin bekommen, mit der tracking ID. Irgendwie geht das tracking aber über philpost nicht. Naja die werden schon ankommen :D



MfG
Stephan

Rehkitz82

Schüler

Beiträge: 67

Wohnort: Wien

Hobbys: Amorphos ;-)

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 28. September 2011, 16:42

Hallo,

Ich habe auch zugeschlagen. Eine halbe Stunde nach meiner Bestellung ist mir eingefallen das ich diese Art eh schon besitze *g* Aber was solls. Die Pflanzen werden sicher nicht schlecht. Und Amorphos kann man nie genug haben ;-)

Gruß
Theresa

Mr. Titanum

Administrator

  • »Mr. Titanum« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 844

Wohnort: Uetze

Hobbys: Amorphophallus und andere Geophyten

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 28. September 2011, 22:53

Hallo Theresa,

dann hätten wir ja schon die erste Vergleichspflanze...... :icon_wink2:
Hast Du ein Foto?

Happy photographing, Bernhard.

Rehkitz82

Schüler

Beiträge: 67

Wohnort: Wien

Hobbys: Amorphos ;-)

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 29. September 2011, 16:43

Hallo,

Ich habe 3 Pflanzen aus 2 verschiedenen Quellen. Ich weiß aber bei keiner wo sie "original" her kommt :D
Ich habe mal ein Foto nur von den Stielen (aus diesem Jahr). Interessant finde ich es das die weißen Flecken leicht erhaben sind. So als wäre es nur ein Wachstropfen (oder so ähnlich).





Gruß
Theresa

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Rehkitz82« (29. September 2011, 16:51)


Shreck

Administrator

Beiträge: 971

Wohnort: Klettwitz

Hobbys: Amorphophallus, Feuerwehr, Terraristik

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 29. September 2011, 16:53

Hallo Theresa,

die dactylifer sehen von der Musterung seeeeehr schön aus

MfG
Stephan

Mr. Titanum

Administrator

  • »Mr. Titanum« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 844

Wohnort: Uetze

Hobbys: Amorphophallus und andere Geophyten

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 29. September 2011, 20:54

Hallo Theresa,

daß die weißen Flecken der Blattstielzeichnung erhaben sind, soll sich mit zunehmendem Alter der Pflanzen bzw. Durchmesser des Blattstiels noch verstärken, so daß die Blattstieloberfläche der Borke eines Baumes immer ähnlicher wird.
So viel ich weiß, ist das Phanomen ("dreidimensionale Rinde") bei dactylifer am stärksten ausgeprägt.
Bei meiner bislang nur ca. 30 cm hohen Pflanze ist das aber erst im unteren Bereich des Blattstiels nur leicht zu spüren.

Happy growing, Bernhard.

Shreck

Administrator

Beiträge: 971

Wohnort: Klettwitz

Hobbys: Amorphophallus, Feuerwehr, Terraristik

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 12. Oktober 2011, 16:29

Hat von euch jemand schon Post von Merlin bekommen, oder sitzen wir alle noch auf dem Trockenen ?

Er hat mir zwar eine tracking Nummer gegeben, aber die lässt sich nicht nachverfolgen und von philpost bekommt man auf emails keine Antwort.

13

Mittwoch, 12. Oktober 2011, 18:50

Gestern sind die Samen bei mir angekommen und heute habe ich sie bereits ausgesät.
Sehen gut aus, alle noch mit roter Fruchtfleisch Hülle, nur zwei waren schimmlig aber noch intakt.

14

Mittwoch, 12. Oktober 2011, 18:50

Bei mir ist auch noch nichts angekommen, aber wenn sich daran etwas ändert, sag ich umgehend bescheid.

Mr. Titanum

Administrator

  • »Mr. Titanum« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 844

Wohnort: Uetze

Hobbys: Amorphophallus und andere Geophyten

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 12. Oktober 2011, 20:40

dactyliferophile,
ich habe bis lang auch immer vergeblich in den Briefkasten geschaut, aber Renes Nachricht gibt ja Anlaß zur Hoffnung.....
Happy waiting, Bernhard.

Shreck

Administrator

Beiträge: 971

Wohnort: Klettwitz

Hobbys: Amorphophallus, Feuerwehr, Terraristik

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 12. Oktober 2011, 22:44

Na dann kann man ja nur hoffen, dass sie hier in Deutschland auch bald eintreffen werden.

Rehkitz82

Schüler

Beiträge: 67

Wohnort: Wien

Hobbys: Amorphos ;-)

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 13. Oktober 2011, 08:08

Ich habe meine schon ende letzter Woche bekommen. Bei mir waren auch 10 frische im Fruchtfleisch und noch eine Beigabe von 2 Älteren die aber schon recht schimmlig waren. Aber alles in allem gute Samen!

Shreck

Administrator

Beiträge: 971

Wohnort: Klettwitz

Hobbys: Amorphophallus, Feuerwehr, Terraristik

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 13. Oktober 2011, 10:44

Hallo,

ich denke mal,dass es bei uns am Zoll liegt, denn alle Lieferungen,die von ausserhalb der EU kommen, werden über das Hauptzollamt Frankfurt/Main abgewickelt.

Da kommen mehrere Millionen Briefe pro Tag an. Da kann das schon mal ein bisschen dauern.

Kann nur hoffen, die die gründlichen,deutschen Zollbeamten kein Theater wegen des Fruchtfleisches machen.
Gerade wenn die schimmeln, mache ich mir da Gedanken.


Naja abwarten und Tee trinken.

MfG
Stephan

Shreck

Administrator

Beiträge: 971

Wohnort: Klettwitz

Hobbys: Amorphophallus, Feuerwehr, Terraristik

  • Nachricht senden

19

Freitag, 14. Oktober 2011, 15:46

Meine sind heute angekommen. Oder sagen wir besser, was davon übrig geblieben,denn es war eigendlich nur noch ein nicht identifizierbarer Schimmelhaufen in schwarz.

5 Samen sehen noch einiger Maßen aus, aber ob die noch was werden,steht in den Sternen.

Das Merlin auch immer das blöde Fruchtfleisch dran lassen muss :icon_frown:

Mr. Titanum

Administrator

  • »Mr. Titanum« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 844

Wohnort: Uetze

Hobbys: Amorphophallus und andere Geophyten

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 18. Oktober 2011, 12:46

dactyliferophile,

Ausgangsstempel 26.09.2011, heute am 18.10.2011 eingetroffen mit einem Aufkleber des Hauptzollamtes Bad Hersfeld - das letzte Mal war der Brief nicht so lange unterwegs, so ich mich recht erinnere.
Auch bei mir 12 Samen im 10-er Päckchen :-)
An einigen etwas Schimmel; zwei braun, aber ich denke, daß die Samen noch in Ordnung sind, da die Samen fest, also nicht weich sind.
Morgen wird ausgesät.....

Happy sowing, Bernhard.

Ähnliche Themen

Übersetzen:

Deutsch  Englisch  Dänisch  Spanisch  Persisch  Französisch  Kroatisch  Italienisch  Japanisch  Niederländisch  Polnisch  Russisch  Schwedisch  Türkisch 

Social Bookmarks

Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?