You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Amorphophallus-Forum.de. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

olvi2004

Intermediate

  • "olvi2004" started this thread

Posts: 275

Location: Nummela

  • Send private message

1

Wednesday, October 28th 2020, 11:16am

Bleiben Viren, Pilzen, usw. den Winter über in der Knolle?

Hallo,
dieses Jahr wurden viele Knollen von Schädlingen angegriffen. Zum Teil habe ich davon schon berichtet.
Entweder wurde die Hauptknospe schwarz, der Stiel teilweise faul, Blätter fielen lose und ohne Vorwarnung um oder Pflanzen sind einfach beim Wachsen stehen geblieben da der Knollenboden teilweise verschwunden war. Mit der Zeit habe ich gelernt, die Symptome zu erkennen, und konnte viele Knollen vorzeitig ernten, wenigsten etwas Positives.

Oder, habe ich die Knollen wirklich gerettet? Bleiben die Schädlinge den Winter über in der Knolle, und fangen nächsten Sommer mit dem Unfug wieder an?

Naja, nächsten Herbst werde ich es wohl wissen, ich lagere jetzt solche Knollen getrennt.

Gruß Olvi

musa

Professional

Posts: 973

Location: Wien

  • Send private message

2

Thursday, October 29th 2020, 7:24pm

Solange das Blatt betroffen war, denke ich, wird nächstes Jahr alles normal weitergehen, wenn die Knolle ein Problem hatte, dann hilft nur Daumendrücken und ab in die Quarantäne damit, scheint dieses Jahr Programm zu sein....
Michael

olvi2004

Intermediate

  • "olvi2004" started this thread

Posts: 275

Location: Nummela

  • Send private message

3

Thursday, October 29th 2020, 8:23pm

Danke für die Bestätigung.
In die Richtung sind auch meine Überlegungen gegangen.

Gruß Olvi

Mr. Titanum

Administrator

Posts: 2,833

Location: Uetze

  • Send private message

4

Thursday, October 29th 2020, 10:34pm

Hallo Olvi,

Viren können natürlich auch bis in die Knolle gelangen; desselben könnten Sporen von Schadpilzen an einer Knolle überdauern... Aber zu diesen beiden Aspekten kenne ich keine Quellen und habe auch keine eigenen Erfahrungen...

Aus eigener Erfahrung weiß ich aber, dass an Knollen von Indian Giant Blattläuse überdauern können, wobei ich nicht weiß, ob das Eier oder irgendwelche späteren Stadien sind; aber im Frühjahr, wenn die Blütenknospen treiben, sind sie oft von einem Tag auf den anderen mit Blattläusen übersät; ich wische die dann einfach ab - nicht sonderlich appetitlich, aber wirksam.

Eine weitere unangenehme Sache sind Wurzelläuse an Amorphophallus-Knollen; auch wenn ich bei der Ernte alle, die ich sehe entferne (abbürste), finde ich manchmal bis oft nach einiger Zeit wieder Läuse in ihrem Wachsgespinnst; da überleben vermutlich Eier an den Knollen.
Wenn ich nun welche finde, säubere ich die Knollen gründlich und sprühe sie danach mit einem systemischen Insektizid ein (idR ein Neonicotinoid) und lasse sie in einer Schale, oft in einer Pfütze des Mittels, abtrocknen; nach so einer Behandlung tauchen seltener wieder Wurzelläuse an den Knollen auf.

Happy growing, Bernhard.

musa

Professional

Posts: 973

Location: Wien

  • Send private message

5

Friday, October 30th 2020, 6:17pm

Wurzelläuse hatte ich noch nicht, oder besser, hab keine erkannt. Sind die mit bloßem Auge sichtbar?
Michael

Mr. Titanum

Administrator

Posts: 2,833

Location: Uetze

  • Send private message

6

Friday, October 30th 2020, 6:25pm

Hallo Michael,

die sehen eigentlich so aus wie Wollläuse an Blättern, nur dass sie halt an Wurzeln und Knollen sitzen - leider habe ich noch keine Bilder davon gemacht - und hoffe, dass ich das nicht dieses Jahr beim Austopfen noch machen kann - aber im Fall der Fälle, mache ich dann mal Bilder...

Happy growing, Bernhard.

musa

Professional

Posts: 973

Location: Wien

  • Send private message

7

Sunday, November 1st 2020, 11:45am

Hallo Bernhard,
die sind mir GsD noch nie über den Weg gelaufen.
Michael

Similar threads

Translate:

German  English  Danish  Spanish  Persian (Farsi)  French  Croatian  Italian  Japanese  Dutch  Polish  Russian  Swedish  Turkish 
Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?