Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amorphophallus-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 31. Januar 2013, 07:38

Blatt öffnet sich nicht ganz

Hai



Ich habe ne Frage: bei meinem Titanum öffnet sich das Blatt nicht ganz- sprich die Blätter sind noch eingerollt und das schon seit 2 Wochen oder so.

Wird sich das Blatt nochentrollen, oder nicht?



MFG

Dominic

Shreck

Administrator

Beiträge: 976

Wohnort: Klettwitz

Hobbys: Amorphophallus, Feuerwehr, Terraristik

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 31. Januar 2013, 13:50

Hallo,

das ist schwer zu sagen. Ich habe viele A. gigas verloren,die genau in dem Stadium eingegangen sind. Die sind alle super gewachsen und dann schlagartig beim 4. Blatt haben die sich nicht komplett geöffnet und sind dann verfault gewesen.

Da bleibt dir nichts andere übrig, als abzuwarten.

MfG
Stephan

3

Freitag, 1. Februar 2013, 07:26

Hai

OK kurze Antwort, aber hilft nix.

Die Gründe weist du nicht?

Ich hoffe etz mal nicht was schlechtes.

Er steht warm, hell und ich besprühe ihn mehrmals am Tag



MFG


Dominic

Mr. Titanum

Administrator

Beiträge: 2 020

Wohnort: Uetze

Hobbys: Amorphophallus und andere Geophyten

  • Nachricht senden

4

Freitag, 1. Februar 2013, 09:54

Hallo Dominic,

"warm" ist relativ.
Geht es auch in °C, am Besten im Wurzelballen gemessen?

Happy growing, Bernhard.

5

Freitag, 1. Februar 2013, 10:34

Hallo,

bei meinen 2 Pflanzen hat jetzt das 2. Blatt fast 2 Monate gebraucht bis es sich ausgerollt hat.
Ich denk mal das es einfach am Licht liegt,da sie nur Tageslicht vom Fenster bekommen und das zu dieser Jahreszeit einfach zu wenig ist.

Lieben Gruß
Ronny

Shreck

Administrator

Beiträge: 976

Wohnort: Klettwitz

Hobbys: Amorphophallus, Feuerwehr, Terraristik

  • Nachricht senden

6

Freitag, 1. Februar 2013, 14:07

Nein die Gründe weiss ich nicht. Ich hatte sehr durchlässiges Substrat, etwas 23 Grad Lufttemperatur und die Töpfe haben alle auf Matten gestanden,die 34 Grad warm waren. Alle in der Nähe der Heizung. Es waren einfach die Knollen verfault.

Ähnliche Themen

Übersetzen:

Deutsch  Englisch  Dänisch  Spanisch  Persisch  Französisch  Kroatisch  Italienisch  Japanisch  Niederländisch  Polnisch  Russisch  Schwedisch  Türkisch 
Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?