Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amorphophallus-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Mr. Titanum

Administrator

  • »Mr. Titanum« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 745

Wohnort: Uetze

Hobbys: Amorphophallus und andere Geophyten

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 4. Mai 2011, 12:58

Blüte am Wochenende in Berlin

Amorphophile,
auf nach Berlin-Dahlem! Die Blütenstandsöffnung wird für den 7./8. Mai erwartet.

www.bgbm.org/bgbm/pr/zurzeit/Papers/AMORPHOPHALLUS_2011.HTM

Happy travelling, Bernhard.

Mr. Titanum

Administrator

  • »Mr. Titanum« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 745

Wohnort: Uetze

Hobbys: Amorphophallus und andere Geophyten

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 15. Mai 2011, 22:54

Re: Blüte am Wochenende in Berlin

Titanophile!

Da haben sich die Berliner aber glatt um eine Woche verschätzt.....
Als ich gestern über die Webcam gesehen habe, daß sie aufblüht, habe ich mich in der Hoffnung auf den Weg gemacht, daß ich vor Schließung der Schauhäuser um 20:30 noch mit der langen Besucherschlange bis zur großen Wurz vordringe....
Meine Verwunderung war jedoch nicht gerade klein, daß es keine Besucherschlange gab.
Was ich auch sehr erstaunlich fand, war, daß weder der Kustos, noch jemand vom gärtnerischen Personal des Gartens anwesend war. Das ist in Bonn ganz anders; Berlin bietet wohl zu viel andere Sensationen.....

Einzig die junge Frau für die Öffentlichkeitsarbeit des Gartens war ab 20:00 nach einer anderen Veranstaltung da.
Sie erzählte, daß der Geruch der Blüte sie an eine Wanderung durch ein Tal auf Kreta erinnerte, in der eine tote, recht gut abgelagerte Ziege gelegen hätte. :d
Für mich war aber noch interessanter, das die Pflanze 2009 mit nur knapp 12 kg Knollengewicht das erste Mal geblüht hatte. In Hannover stehen im Berggarten zwei Pflanzen, deren Knollen beim letzten Umtopfen kapp 8 kg gewogen haben - das läßt auf eine kurze Anreise im nächsten Jahr hoffen.... ;-)



Happy waiting, Bernhard.
P.S.: Leider durfte man nicht (weit) hinter die Absperrung; der Herr, der Temperaturmessungen am Kolben der Pflanze gemacht hat, hat (verständlicherweise und allein durch seine Anwesenheit) für etwas Ordnung gesorgt.

Übersetzen:

Deutsch  Englisch  Dänisch  Spanisch  Persisch  Französisch  Kroatisch  Italienisch  Japanisch  Niederländisch  Polnisch  Russisch  Schwedisch  Türkisch 

Social Bookmarks

Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?