You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Amorphophallus-Forum.de. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Ada

Trainee

  • "Ada" started this thread

Posts: 102

Location: Kaarst

  • Send private message

1

Friday, April 2nd 2021, 4:36pm

Arisaema serratum var. mayebarae

Zunächst als Arisaema mayebarae beschrieben, wurde die Art mittlerweile als Varietät zu Arisaema serratum gestellt, und heißt jetzt Arisaema serratum var. mayebarae. Viele Liebhaber möchten es lieber als eigenständige Art sehen, vor allem wegen der sehr dunklen Blüte, die von der Arisaema-serratum-Blüte stark abweicht. Nomenklatur halt. :D
Arisaema mayebarae wächst in Japan auf der Insel Kyushu. Die Pflanze bewohnt Waldlichtungen und Waldränder und bevorzugt humusreichen Boden.

Meine Arisaema mayebarae treibt jetzt gerade mit einer kleinen Spitze aus, ich habe sie Anfang März aus dem Keller geholt, aber ich zeige Euch gerne die Bilder von der Erstblüte hier.
Die Knolle auf Bild 1 habe ich 2018 aus Japan bekommen, zuerst geblüht hat die Pflanze in 2019. Auf den Bildern sieht man auch gut die stattliche Höhe des Blütentriebs, der 120 cm hoch werden kann, auf dem letzten Bild ist das Laub zu sehen.

Liebe Grüße,
Ada
Ada has attached the following images:
  • Arisaema serratum var. mayebarae 2018.jpg
  • Arisaema serratum var. mayebarae 2019-1.jpg
  • Arisaema serratum var. mayebarae 2019-2.jpg
  • Arisaema serratum var. mayebarae 2019-3.jpg
  • Arisaema serratum var. mayebarae 2019-4.jpg
  • Arisaema serratum var. mayebarae 2019-5.jpg
  • Arisaema serratum var. mayebarae 2019-6.jpg
  • Arisaema serratum var. mayebarae 2019-7.jpg
  • Arisaema serratum var. mayebarae 2019-8.jpg

Mr. Titanum

Administrator

Posts: 2,993

Location: Uetze

  • Send private message

2

Friday, April 2nd 2021, 6:29pm

Hallo Ada,

schön wieder was von Dir hier zu lesen !

Bei der Art hat man zumindest was von den Blüten!
So schön fargesii auch blüht, aber man hat ja immer wenig davon, so wie die versteckt unter den Blättern blüht - vielleicht sollte ich für fargesii einmal ein richtig hohes Hochbeet anlegen..... :icon_winkgrin:

Happ blooming, Bernhard.

musa

Professional

Posts: 1,108

Location: Wien

  • Send private message

3

Sunday, April 4th 2021, 6:11am

Hallo Ada,
sehr elegante Blüte!
Michael

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Similar threads

Translate:

German  English  Danish  Spanish  Persian (Farsi)  French  Croatian  Italian  Japanese  Dutch  Polish  Russian  Swedish  Turkish 
Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?