You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Amorphophallus-Forum.de. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

olvi2004

Intermediate

  • "olvi2004" started this thread

Posts: 291

Location: Nummela

  • Send private message

1

Saturday, November 3rd 2018, 9:14pm

Arisaema Sauromatum ?

Hallo im Forum,

Kennt jemand ein anderer Name, Synonym, für die Art Ariseama Sauromatum? Google hat mir keine Antwort gegeben. Tja…, ich bin kein guter Googler.

Dieser Anbieter auf Ebay hat Samen von der Art:
https://www.ebay.com/itm/20-Arisaema-sau…X6jUK:rk:2:pf:0
Auf einer Anfrage habe ich bis jetzt keine Antwort bekommen.
Vielleicht bestelle ich einfach eine Portion Samen, kostet ja nicht mehr als 5 eur. :icon_shocked:

Gruß Olvi

This post has been edited 1 times, last edit by "olvi2004" (Nov 3rd 2018, 9:20pm)


2

Saturday, November 3rd 2018, 9:36pm

Arisaema sauromatum taucht auf der Liste auf aroid.org nicht auf.

3

Saturday, November 3rd 2018, 9:50pm

Diese Art gibt´s nicht.. So weit ich weis...
Schaut aus als ob´s in die Richtung ciliatum oder concinnum gehen würde...
Müsst mal schauen ob ich dir noch was dazu legen kann. Wäre A. ciliatum var. liubaense

olvi2004

Intermediate

  • "olvi2004" started this thread

Posts: 291

Location: Nummela

  • Send private message

4

Friday, September 27th 2019, 12:41pm

Am 22.9.19 sah die Pflanze(n) so aus. Bild 1 ist älter.
Alle Samen haben gekeimt.

Auch diese Pflanze musste mit Spinnmilben kämpfen.
Noch habe ich keine Ahnung was das ist. Die Blätter sehen ein wenig nach Typhonium aus.
Wahrscheinlich noch zu früh zu identifizieren?

Gruß Olvi


Mr. Titanum

Administrator

Posts: 2,991

Location: Uetze

  • Send private message

5

Friday, September 27th 2019, 1:45pm

Hallo Olvi,

ich bin überhaupt kein Arisaema-Kenner....
aber ich denke auch, dass die Blätter ruhig noch etwas größer werden sollten; dann kann man eventuell eher sehen, was das ist....

Wenn man Deine Bilder mit dem Bild in dem ebay-Angebot vergleicht, ist aber klar, dass Dir da etwas völlig anderes geschickt wurde.
Eine Ariesaema mit so einem Blatt wie in dem ebay-Angebot habe ich, aber mir fällt gerade der Artenname nicht ein...

Happy growing, Bernhard.

olvi2004

Intermediate

  • "olvi2004" started this thread

Posts: 291

Location: Nummela

  • Send private message

6

Friday, October 2nd 2020, 2:35pm

Sommer 2020...

Das Blatt hat jetzt eine andere Form bekommen und die Knollen sind etwas grösser geworden, 50…100%.
Abhängig davon ob die Knollen kalt oder warm Überwinterten sahen die ersten Blätter unterschiedlich aus.
Kalt überwinterte Knollen trieben nach 4 Wo aus und machten größere Pflanzen als im Zimmer gelagerte. Im Zimmer gelagerte Knollen brauchten 8 Wo.
Viele Grüße
Olvi

Arisaema sauromatum = eine Kreuzung der beiden Arten?

Primärblätter: kalt und warm gelagerte knolle



olvi2004

Intermediate

  • "olvi2004" started this thread

Posts: 291

Location: Nummela

  • Send private message

7

Tuesday, June 1st 2021, 2:30pm

Ende eines interessanten Versuchs…

Die letzte Knolle ist jetzt eingegangen. Ein weißer Trieb hat aus dem Topf geguckt aber fing sofort an zu faulen. Ich habe den weichen oberen Teil der Spitze weggeschnitten aber geholfen hat das nicht. Beim Ausgraben war die Knolle aufgeschwollen und übelriechend. Die anderen Knollen haben gar nicht angefangen, sie faulten nur. Ich habe keine Ahnung warum.

Ich glaube es war die Art Arisaema heterophyllum. Im Internet findet man Bilder die sehr mit dem Bild in der eBay-Anzeige damals übereinstimmen. Auf den Bildern sieht das Blatt wie bei einer gut gewachsener Sauromatum venosum aus. Also leicht zu verstehen woher der Name Arisaema sauromatum kommt.

Der Versuch war so interessant, dass ich im Herbst nach einer solchen Knolle Ausschau halten werde.

Gruß Olvi

Mr. Titanum

Administrator

Posts: 2,991

Location: Uetze

  • Send private message

8

Tuesday, June 1st 2021, 3:04pm

Hallo Olvi,

das ist aber schade - vor allem, nachdem ja 21 Samen gekeimt waren.

Vielleicht hat jemand hier der/die sich mit Arisaema auskennt eine Erklärung?

Unhappy, Bernhard.

Translate:

German  English  Danish  Spanish  Persian (Farsi)  French  Croatian  Italian  Japanese  Dutch  Polish  Russian  Swedish  Turkish 
Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?