You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Amorphophallus-Forum.de. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

JoAsh

Beginner

  • "JoAsh" started this thread

Posts: 50

Location: Göttingen

  • Send private message

1

Saturday, April 14th 2012, 5:48pm

Anchomanes giganteus

Hallo zusammen.
Besitze seit ca. einem Jahr eine Anchomanes giganteus. Das Blatt ist gerade dabei einzuziehen, allerdings bildet sich an der Basis des Blattstiels, also dem Übergang zur Knolle eine dornartige Struktur (Bild). Worum handelt es sich hierbei? Bildet sich hier eventuell ein neues Blatt?Habe die Pflanze erst bekommen nachdem sie das jetzt absterbende Blatt getrieben hatte.

LG Sebastian

Mr. Titanum

Administrator

Posts: 2,451

Location: Uetze

  • Send private message

2

Saturday, April 14th 2012, 8:11pm

Hallo Sebastian,

das ist eine neue Blattknospe........

Wie es aussieht, hast Du alles richtig gemacht....... :icon_wink2:

Happy (further) growing, Bernhard.

JoAsh

Beginner

  • "JoAsh" started this thread

Posts: 50

Location: Göttingen

  • Send private message

3

Saturday, April 14th 2012, 8:28pm

Vielen Dank für die Antwort und noch ein schönes Wochenende!

Shreck

Administrator

Posts: 977

Location: Klettwitz

  • Send private message

4

Sunday, April 15th 2012, 12:52am

Hallo Sebastian,

auch wenn ich mich mit Anchomanes nicht auskenne, kann ich dir sagen, dass es ein neuer Trieb ist. Das sieht genau so auch bei Amorphophallus aus, wenn sich unter dem bestehenden Blatt ein neuer Trieb bildet.

MfG
Stephan

Translate:

German  English  Danish  Spanish  Persian (Farsi)  French  Croatian  Italian  Japanese  Dutch  Polish  Russian  Swedish  Turkish 
Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?