Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 4. April 2018, 21:24

Amorphophallus lewallei - Pflegetipps - Geeignet für relativen Anfänger ?

Halli - Hallo,


ich melde mich mal wieder :-D um mich vorsichtig zu erkundigen, ob Amorphophallus lewallei für einen Anfänger auf dem Gebiet der Araceae geeignet wäre.


Wie manche wissen, bin ich bei den Stinkepflanzen erst relativ neu dabei, habe jedoch durchaus einen grünen Daumen und auch ein Gewächshaus zur Verfügung ( Bei der Arbeit).


Auch mit der John Tan klappts bisher im 1. Jahr ganz gut.


Ich weiß auch, dass die Art relativ teuer gehandelt wird.


Ich finde kaum etwas darüber im Netz. Ich habe aber gelesen, dass die Art gar nicht so schwer zu pflegen sei. Kann es sein, dass sie eine erhöhte Luftfeuchte braucht ?


Ich würde mich über ein paar Pflegetipps sehr freuen :icon_thumbs1:

Viele Grüße

Christoph

2

Donnerstag, 5. April 2018, 15:32

Hallo Christoph,

ich besitze die Art zwar nicht, interessiere mich aber auch für sie. In der Art-Beschreibung in Aroideana #19 steht, die Art kommt aus Burundi (Afrika) und wächst in offenen Graslandschaften.

Luftfeuchte ist also vermutlich nicht so wichtig, aber ich nehme an, sie braucht mehr Licht und Wärme als z.B. konjac. Und eventuell ein durchlässigeres Substrat mit mehr Perlite/Sand zugemischt.

Gruß,
Christian

3

Donnerstag, 5. April 2018, 21:36

Hei Christian,

danke für die grobe Umschreibung - jetzt weiß ich schon ein bischen mehr :icon_idea2:
Ich weiß ja nicht, ob´s dir schon bekannt ist und wahrscheinlich schneide ich mir damit ins eigene Fleisch...

https://www.ebay.de/itm/RARE-Amorphophal…119.m1438.l2649

aber hier wird zurzeit ein winziges Knöllchen angeboten...

Grüße
Christoph

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Kleiner Stinker« (5. April 2018, 21:43)


4

Donnerstag, 5. April 2018, 22:09

Hallo Christoph,

kannst Du kurz verraten, wie du das Angebot gefunden hast?

Ich habe bei i-bäh vberschiedene Suchen nach Amorphophallus gespeichert, aber das Angebot wurde nicht angezeigt....
Das Problem gibt es bei i-bäh immer wieder, ja nach Sucheinstellungen, ebay-Länderseite oder geoblocking bekommt man viele Angebote nicht angezeigt.... - sehr ärgerlich....

Unhappy, Bernhard.

5

Donnerstag, 5. April 2018, 22:46

Dein Link zu der Europaweiten Suche liefert hier das Angebot unter den Treffern.

6

Donnerstag, 5. April 2018, 23:09

Hei Bernhard und Käferchen...

ich habe es genauso gemacht, wie der Mistkäfer es schon beschrieben hat, so suche ich schon seit Monaten bei Ebay- mit deinen Links :icon_thumbs1:


Ich wünsche euch eine Erholsame Nacht


Christoph

7

Freitag, 6. April 2018, 08:43

Christoph, mir ist das schon zu teuer, ich tausche lieber mit dir in 1-2 Jahren.
Aber den Link hättest du besser hier nicht gepostet, hier sind viele gierige Augen unterwegs. :icon_lol:

8

Freitag, 6. April 2018, 10:42

Hallo ihr zwei.....

Danke für den Hinweis auf meinen Such-link.... :icon_blushnew:

Da muss ich bei i-bäh in meinen Sucheinstellungen wohl was ändern....

Happy posting, bidding, growing,
Bernhard.

9

Freitag, 6. April 2018, 18:17


Christoph, mir ist das schon zu teuer, ich tausche lieber mit dir in 1-2 Jahren.
Aber den Link hättest du besser hier nicht gepostet, hier sind viele gierige Augen unterwegs.
Ja, ich seh das auch entspannt. Ich muss die Art nicht unbedingt um jeden Preis haben zumal ich nicht viel über die Pflege weiss. Ich probier´s wahrscheinlich erstmal weiter mit einfacheren und nicht so teuren Arten.

Übersetzen:

Deutsch  Englisch  Dänisch  Spanisch  Persisch  Französisch  Kroatisch  Italienisch  Japanisch  Niederländisch  Polnisch  Russisch  Schwedisch  Türkisch 
Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?