You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Amorphophallus-Forum.de. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Sunday, January 20th 2013, 4:53pm

Amorphophallus konjac/rivieri Knollen a 1500Gramm - wie zum blühen bringen?

Hallo ihr Riechkolben Züchter,

wie muss ich meine Knollen im Frühjahr eintopfen /pflanzen damit sie blühen und nicht ein Blatt austreiben? Meines Wissens nach, muss die Knolle trocken bzw. gar nicht eingetopft werden. Aber immer wenn ich Fotos sehe (ob Profi oder botanische Gärten) sind die Knollen immer in Erde und riesigen Töpfen eingepflanzt. Dies bringt mich jedes mal durcheinander. Nach meinen Erkundungen sollte die Knollen doch trocken (nicht giessen!) zum Blühen gebracht werden. Aber dies steht nicht mit den Bilder im Einklang. Wie soll ich es nun machen. Bitte helft mir. :icon_help: Danke schon mal im voraus für eurer Fachwissen. Grüße Sookie

Stinkmorchel

Intermediate

Posts: 349

Location: Bochum

  • Send private message

2

Sunday, January 20th 2013, 6:21pm

Hallo Sookie,

wenn eine Konjac- Knolle eine bestimmte Größe erreicht hat, wird sie ganz von alleine blühen, im trockenen Zustand. Feuchtigkeit während der Blüte kann die Knolle zum faulen bringen! Deine Knolle wäre mit 1500g locker in Blühgröße, aber das ist trotzdem keine Garantie. Vielleicht stellst du mal ein Foto deiner Knolle (so aktuell wie möglich) rein. Zu dieser Jahreszeit kann man schon gut erkennen, ob sie eine Blüte bringt oder nicht.
Die blühende Konjac kann man natürlich während der Blüte in Erde setzen, damit sie nicht umfällt, aber dann trockene Erde. Außerdem gibt es bei Google auch genug Bilder von Knollen, die ohne Erde blühen.

Shreck

Administrator

Posts: 979

Location: Klettwitz

  • Send private message

3

Sunday, January 20th 2013, 7:28pm

Hallo,

man kann die Knolle nicht beeinflussen, ob sie ein Blatt schiebt, oder eine Blüte. Das macht sie von alleine.
Sie muss allerdings eine entsprechende Größe haben. 1500 Gramm reichen da aus. Die Knollen werden im Winter ohne Substrat trocken gelagert.

Zum Blühen kann man sie entweder ohne Substrat lassen oder in trockene Erde topfen. Das ist vollkommen egal. Viele topfen ihre Knolle ein,sobald sie einen Trieb an der Knolle sehen. Da kann es durchaus auch eine Blüte sein.

Die botanischen Gärten machen das wohl eher aus ästhetischen Gründen,denn so eine Blüte im Topf sieht doch besser aus,also ohne Topf.

4

Tuesday, January 29th 2013, 8:39pm

2 Bilder (leicht unterbelichtet ) - gegen Erfahrung !!

Hier etwas verspätet die von euch gewünschten Fotos. Nun sagt mir Bitte: Blüht sie oder blüht sie nicht ? Wie oder was muss ich machen, dass sie endlich blüht und stinkt ! Bitte deckt mich mit vielen Erfahrungen ein.

Grüße Sookie
Sookie has attached the following images:
  • Amorphophallus 059.jpg
  • Amorphophallus 076.jpg

Shreck

Administrator

Posts: 979

Location: Klettwitz

  • Send private message

5

Wednesday, January 30th 2013, 12:05am

Wie ich dir schon geschrieben habe,kann man das nicht beeinflussen. Man muss einfach Glück haben.

Anhand der Bilder kann man nicht erkennen,ob es eine Blüte wird , oder nicht,da der Trieb noch viel zu klein ist.

Einfach gedulden ;)

MfG
Stephan

6

Friday, February 1st 2013, 5:38pm

Meine Knolle hat erst mit 3.4kg geblüht, aber das Warten lohnt sich!! <3
Gruß,
Christian

Shreck

Administrator

Posts: 979

Location: Klettwitz

  • Send private message

7

Friday, February 1st 2013, 5:48pm

Von einem Freund die Konjac blüht zur Zeit mit einem Gewicht von 800 Gramm. Im Schnitt ab 1000 Gramm wird es interessant.

MfG
Stephan

Stinkmorchel

Intermediate

Posts: 349

Location: Bochum

  • Send private message

8

Saturday, February 2nd 2013, 1:10pm

letztes Jahr hatten wir unsere erste Blüte bei einer 500g Knolle, die Blume war entsprechend klein (70cm)

Oldi

Trainee

Posts: 135

Location: Leutenbach (BW)

  • Send private message

9

Saturday, February 2nd 2013, 11:21pm

Meine konjac mit 2750 g hat letztes Jahr nicht geblüht, also warte ich dieses Jahr mit einer 13500 g Knolle auf die erste Blüte :icon_rolleyesnew: :icon_confusednew:
Soll heißen: Die Stinker machen, was sie wollen... es heißt also immer gedulden :D

Posts: 56

Location: Grossraum Stuttgart

  • Send private message

10

Sunday, February 3rd 2013, 8:15am

Diese Megaknollen teilen sich ganz gerne. Bin mal gespannt, was Du berichtest!

Meine Mutter hatte letztes Jahr eine Knolle, die mit ca. 450g geblüht hat. Ich wusste nicht, dass es so kleine Konjakblüten gibt, sie hat sich ganz gut zwischen die Amaryllis eingefügt. Ich hatte schon etliche Knollen in der Größe, aber noch keine, die geblüht hat.

Fazit (und da bin ich nicht der Erste): Die Teile machen, was sie wollen...

Roli22

Beginner

Posts: 27

Location: Tägerwilen, Schweiz

  • Send private message

11

Sunday, February 3rd 2013, 9:15pm

Hallo Sookie

Anhand der Bilder lehne ich mich mal ganz weit aus dem Fenster und sage es wird eine Blüte. Die Knospe erscheint mir mit dieser Grösse schon sehr blühverdächtig. Blattknospen sind, meines Wissens zumindest, kleiner. Hast du sie jetzt im Warmen stehen?

Wenn du deutlich Wachstum bemerkst ist dies um diese Jahreszeit schon ein Anzeichen auf eine Blüte.

Ich habe auch Konjac's die noch nicht blühfähig sind im Warmen und da passiert noch absolut nichts.

Bei mir sind momentan 4 Knollen mit einem Gewicht zwischen 1,8kg und 2,8kg kräftig am austreiben. Es werden alles Blüten :D "freu"

Gruss Roland

12

Monday, February 4th 2013, 11:04am

Und ich hab mehrere nicht blühfähige bei denen die Knospen schon schön geschwollen sind und wachsen wollen. Also ich denke, da kann man nix pauschalisieren.

Gruß,

Thomas

Similar threads

Translate:

German  English  Danish  Spanish  Persian (Farsi)  French  Croatian  Italian  Japanese  Dutch  Polish  Russian  Swedish  Turkish 
Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?