You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Amorphophallus-Forum.de. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Sunday, May 5th 2019, 12:47pm

Amorphophallus bulbifer treibt aus

Hier hat am Wochenende bei der größeren (⌀ 6 cm, 54g) meiner zwei Bulbiferknollen die Triebspitze die Erdoberfläche durchbrochen. Die zweite Knolle hat noch etwa 3 cm vor sich. Beide stehen derzeit im Zimmer auf der Abdeckung des Aquariums.

This post has been edited 1 times, last edit by "Mistkäfer" (May 19th 2019, 9:26pm) with the following reason: Tags ergänzt


musa

Professional

Posts: 683

Location: Wien

  • Send private message

2

Monday, May 6th 2019, 10:43am

Bin schon gewspannt auf Bilder!
Meine hat sich letztes Jahr ja förmlich aufgelöst, aus Lichtmangel von Blühgröße zurück an den Start...
Michael

3

Tuesday, May 7th 2019, 9:31pm

[Update] Amorphophallus bulbifer treibt aus



Der Trieb der zweite Knolle dürfte Morgen oder Übermorgen die Erdoberfläche durchbrechen.

4

Monday, May 13th 2019, 12:25pm

[Update2] Amorphophallus bulbifer treibt aus



Der Trieb der kleineren Knolle hatte dann tatsächlich am nächsten Tag die Oberfläche erreicht. Die Bilder sind aber von ein paar Tagen später.


5

Friday, May 17th 2019, 8:40pm

[Update3] Amorphophallus bulbifer treibt aus

kleine Knolle:



große Knolle:

This post has been edited 1 times, last edit by "Mistkäfer" (May 17th 2019, 8:46pm)


6

Sunday, May 19th 2019, 11:18am

[Update4] Amorphophallus bulbifer treibt aus


7

Monday, May 27th 2019, 12:12am

[Update5] Amorphophallus bulbifer treibt aus

große Knolle:



kleine Knolle:


8

Wednesday, May 29th 2019, 1:54pm

[Update6] Amorphophallus bulbifer treibt aus

Große Knolle:

musa

Professional

Posts: 683

Location: Wien

  • Send private message

9

Thursday, May 30th 2019, 11:12am

Gratuliere, die sind jetzt beide schon größer als meine, die vor einiger Zeit schon geblüht hatte.
Michael

10

Friday, May 31st 2019, 12:07pm

Wirklich kleiner als die kleinere der beiden Pflanzen (Blatt knapp 40 cm hoch, 30 cm im Durchmesser)? Da hat die wohl eindeutig zu wenig Licht abbekommen.

Hier weitere Bilder mit der kleineren und mit beiden Pflanzen zum Vergleich:

This post has been edited 1 times, last edit by "Mistkäfer" (May 31st 2019, 12:20pm)


musa

Professional

Posts: 683

Location: Wien

  • Send private message

11

Saturday, June 1st 2019, 8:49am

Die Blattmasse ist hier leider schon so dicht, dass alles, was nicht direkt am Fenster steht, gar kein Licht mehr bekommt, zumindest im Sommer. Das hat die bulbifer Knolle von über einem halben Kilo auf wenige Gramm schrumpfen lassen...

12

Saturday, June 1st 2019, 9:40am

Tja das Problem des Wohnungsgärtners: zu wenig Platz mit ausreichender Lichtversorgung.

Die Knolle der kleineren Pflanze war beim Pflanzen auch nur 18 g schwer.

13

Sunday, June 30th 2019, 11:58am

Die kleinere der beiden Pflanzen schiebt ein zweites Blatt. Wobei das Blatt der kleineren Pflanze nur wenige Zentimeter niedriger ist als das der großen.


musa

Professional

Posts: 683

Location: Wien

  • Send private message

14

Monday, July 1st 2019, 11:15am

Na da tut sich ja richtig was!
Ich muß übrigens auch auf Zusatzbeleuchtung zurückgreifen...
Michael

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Similar threads

Translate:

German  English  Danish  Spanish  Persian (Farsi)  French  Croatian  Italian  Japanese  Dutch  Polish  Russian  Swedish  Turkish 
Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?