You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Amorphophallus-Forum.de. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Tuesday, January 22nd 2019, 8:34am

Amorphophallus bulbifer Knollengröße

Ich hätte eine kurze frage zu Amorphophallus bulbifer.

Ich hab meine knolle letzten herbst mit 450 gramm eingesetzt und jetzt mit ungefähr 600 gramm geerntet.

Jetzt wollte ich wissen wo denn unegfähr die Maximalgröße dieser Art liegt ich konnte leider keine angaben dazu im Internet finden.
Es wäre insofern wichtig weil ich wissen möchte ob der eher geringe Zuwachs auf Haltungsfehler zurück zu führen ist oder ob schlicht weg langsam einfach die Grenze erreich ist und sie nur noch langsam wächst.

Vielen dank im vorraus für alle Antworten !

Mr. Titanum

Administrator

Posts: 2,459

Location: Uetze

  • Send private message

2

Tuesday, January 22nd 2019, 8:56am

Hallo Max_Basti,

hier (in der Ecxel-Tabelle): Amorphophallus soil/dormancy list / Substrat / Lagerungsbedingungen / Ruhezeit steht, dass bulbifer einen Knollendurchmesser von 15 cm erreicht.
Kann sein, dass Deine mit 600 g ja allmählich "ausgewachsen" ist.
Ich selber habe keine bulbifer in der Größe.

Jemand anders eventuell? Wie groß sind sie bei Euch?

Happy growing, Bernhard.

3

Tuesday, January 22nd 2019, 9:49am

Vielen dank für die Hilfe.

Ja wäre super wenn andere Mitglieder auch mal kurz die Knollengrößen ihrer bulbifer posten würden.

4

Tuesday, January 22nd 2019, 12:30pm

Meine beiden sind etwa 6 und 4 cm im Durchmesser, die größere wiegt aktuell 57 g. Also noch weit weg von deinem 600 g-Monster.

5

Tuesday, January 22nd 2019, 9:12pm

Ok die ganze Aufregung war umsonst tud mir leid ...
ich hab das Gewicht vorher nur geschätzt die Knolle hat doch 792 g also mehr als ich dachte

Durchmesser 13 cm

Also war der Zuwachs doch akzeptabel.

Damit die ganze Sache nicht unnötig war möchte ich noch die Dokumentation des Wachstums posten vieleicht interessiert es ja jemanden
Von Samen- auf rund 30 gramm danach auf 450g und jetzt 792g

Mr. Titanum

Administrator

Posts: 2,459

Location: Uetze

  • Send private message

6

Tuesday, January 22nd 2019, 9:54pm

Tolle Zuwächse !

Da scheinen die Wachstumsbdingugen zu stimmen :icon_thumbs1:

Happy growing, Bernhard.

7

Tuesday, January 22nd 2019, 10:08pm

Aja und noch eine Info die hätte ich fast vergessen.

Sie hat noch nicht geblüht selbst bei 450 gramm nicht was mich sehr gewundert hat.
Vieleicht hab ich ja jetzt glück

musa

Professional

Posts: 693

Location: Wien

  • Send private message

8

Wednesday, January 23rd 2019, 11:35am

Meine hat auch erst sehr spät geblüht, und sie braucht sehr viel Licht.
Hier mal meine Wachstumsentwicklung:
2013: 29 g.
2014: 50 g.
2015: 190 g.
2016: 582 g.
2017: 266 g. In dem Jahr hatte sie geblüht und ein sehr spätes Blatt geschoben, daher der Gewichtsverlust.
2018: nur noch Wallnussgröße, da sie aus Platzmangel einen sehr dunklen Standort bekam.

Geblüht hat meine also erst mit 582 g. Basti, da ist mit 450 g noch Luft nach oben.
Michael

9

Wednesday, January 23rd 2019, 2:55pm

Ok super danke .... dann kann ich ja dieses Jahr mit einer Blüte rechnen :D

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Translate:

German  English  Danish  Spanish  Persian (Farsi)  French  Croatian  Italian  Japanese  Dutch  Polish  Russian  Swedish  Turkish 
Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?