You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Amorphophallus-Forum.de. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Tuesday, December 22nd 2020, 8:53am

Am. dactylifer/longispathaceus

Hallo zusammen!

Letztens wurde ich darauf aufmerksam gemacht, das Am. dactylifer in longispathaceus umbenannt wurde. Weiß zufällig jemand genaueres?


Vlg

Mr. Titanum

Administrator

Posts: 3,182

Location: Uetze

  • Send private message

2

Tuesday, December 22nd 2020, 9:24am

Hallo Sonja,

bislang sind beide Namen in der Plantlist akzeptiert und keine Synonyme für einander.

dactylifer:
http://www.theplantlist.org/tpl1.1/record/kew-8127
http://powo.science.kew.org/taxon/979838-1

longispathaceus:
http://www.theplantlist.org/tpl1.1/record/kew-8211
http://powo.science.kew.org/taxon/urn:ls…g:names:84388-1


Es kann sein, dass dactylifer, die ja erst 1994 von Wilbert Hetterscheid als (eigene) Art beschrieben wurde, wieder longispathaceus (Ertbeschreibung 1911 durch Engler) zugeordnet wurde; evtl waren die Unterschiede zu klein, als dass man dactylifer als eigene Art weiterführen könnte...
Beide Arten sind aber auch 1994 von Wilbert Hetterscheid verifiziert worden.
Das Verbreitungsgebiet scheint identisch zu sein.

Bei der Variabilität von dactylifer könnte die von der Blüte her auch zu longispathaceus passen, was sich aber nur auf die äußereAnsicht bezieht; kann sein, dass kleine Unterschiede an den Blütenorganen evtl die Artunterscheidung rechtfertigen.
https://alangallowaybotanicals.com/plant…/id/dactylifer/
http://phytoimages.siu.edu/imgs/pelserpb…ifer_41700.html
http://phytoimages.siu.edu/cgi-bin/dol/d…s&rank=binomial
wobei ich nicht weiß, ob die beiden letzten links zuverlässig sind, will sagen, ob die Pflanzen auf den Bildern richtig als longispathaceus identifiziert wurden....

Ich frage einmal bei befreundeten Experten nach....

Happy id-ing, Bernhard.

Mr. Titanum

Administrator

Posts: 3,182

Location: Uetze

  • Send private message

3

Tuesday, December 22nd 2020, 10:12am

Hallo Sonja,

das scheint zu stimmen - longispathaceus war ursprünglich nicht komplett beschrieben worden, was nun von Wilbert Hetterscheid nachgeholt werden konnte; danach hat sich wohl ergeben, dass longispathaceus mit der später beschriebene dactylifer identisch ist und so der ältere Name bzw die ältere Beschreibung stimmt...
In Kew ist das offenbar noch nicht eingepflegt worden.

https://oaj.fupress.net/index.php/webbia/article/view/9446

https://oaj.fupress.net/index.php/webbia…/view/9446/8807

evtl geht hiermit ein download:
https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q=…OCXVOVx0DwxnnYZ

https://www.researchgate.net/publication…l_Gehrm_Araceae
Es kann sein, dass dieser link mit einer Zugangsberechtigung gesperrt ist...

Also müssen wir wohl alle dactylifer in longispanthaceus umetikettieren....

Happy labelling, Bernhard.

4

Tuesday, December 22nd 2020, 11:08am

Jo, diese Info hatte ich auch, dass der Artikel gesperrt ist, deswegen hab ich ihn in meiner Gruppe schon vorsichtshalber nicht rein kopiert ;) Ansonsten fand ich so gut wie nichts. Danke fuer deine mega schnelle Reaktion :D
Dann werd ich mal die Etiketten raus schmeißen ;)

Lg

musa

Professional

Posts: 1,122

Location: Wien

  • Send private message

5

Wednesday, December 23rd 2020, 8:40am

GsD hab ich keine... Bei Amorphophallus passiert das ja eh sehr selten, anders als bei Orchideen, da sind Umbenennungen an der Tagesordnung. Und damit man sich auch wirklich auskennt werden von manchen Händlern auch die ungültigen Namen weitergeführt, das Sortiment wird so größer.
Michael

Similar threads

Translate:

German  English  Danish  Spanish  Persian (Farsi)  French  Croatian  Italian  Japanese  Dutch  Polish  Russian  Swedish  Turkish 
Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?