You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Amorphophallus-Forum.de. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

olvi2004

Intermediate

  • "olvi2004" started this thread

Posts: 255

Location: Nummela

  • Send private message

1

Saturday, August 15th 2020, 12:32pm

Am atroviridis oder Am operculatus?


Ich glaube, dass meine Am atroviridis eine Am operculatus ist. Was denkt ihr?

Vor 10 Jahren habe ich Am atroviridis Samen gekauft und alle sind gekeimt. Das muss eine sehr robuste Art sein, da ich noch Pflanzen davon habe. Aber in der letzten Zeit habe ich Zweifel bekommen, dass es nicht Am atroviridis ist. Laut Google gibt es eine Am atroviridis Variante die Am operculatus ähnelt.
Wenn meine alten Notizen stimmen habe ich nie Am operculatus gehabt!

Wie kann man Am. atroviridis mit schmalen Blättern von Am. operculatus unterscheiden?

Gruß Olvi
Wieder hinters Licht geführt worden?

Mr. Titanum

Administrator

Posts: 2,722

Location: Uetze

  • Send private message

2

Saturday, August 15th 2020, 1:59pm

Hallo Olvi,

das ist relativ sicher opreculatus.

Ich kenne keine atroviridis, die so schmale und, was wichtiger ist, ein so stark verzweigtes Blatt hat.
Kannst Du einmal den goolge-link einstellen, der von der operculatus ähnelden atroviridis "spricht"?

Happa id-ing, Bernhard.

musa

Professional

Posts: 870

Location: Wien

  • Send private message

3

Sunday, August 16th 2020, 10:00am

Hallo Olvi,
auch ich würde mir sicher sein, dass es eine operculatus ist; ich hab gerade eine von Bernhard vor mir auf dem Schreibtisch stehen.
Zur weiteren Unterscheidung hattge bei mir operculatus ein viel stärkeres Längenwachstum der Knolle als atroviridis.
Michael

olvi2004

Intermediate

  • "olvi2004" started this thread

Posts: 255

Location: Nummela

  • Send private message

4

Sunday, August 16th 2020, 11:11am

Vielen Dank Bernhard und Michael

Gut das die Sache geklärt wurde.
Leider habe ich keine Fotos von der Knolle, ich muss bis Herbst warten, aber ich meine, dass die Knollen etwa so aussehen wie hier:
Operculatus Knolle

@Bernhard: leider kann ich bei besten Willen das Bild nicht mehr finden, vielleicht ist es weggenommen worden. Das ist das beste was ich jetzt finde:
https://plantipelago.co/loveyourplants/voodoo-lily/

Gruß Olvi

Mr. Titanum

Administrator

Posts: 2,722

Location: Uetze

  • Send private message

5

Sunday, August 16th 2020, 12:15pm

Hallo Olvi,

das Bild des Blattes ist eindeutig eine atroviridis...

Hier einmal Knollenbilder von atroviridis von mir:

operculatus:

Happy id-ing, Bernhard.

musa

Professional

Posts: 870

Location: Wien

  • Send private message

6

Monday, August 17th 2020, 9:15pm

Atroviridis hat Blätter mit einer samtig erscheinenden Oberfläche und kann, wie auf dem Link zu sehen, manchmal eine gepunktete Petiole haben.
Operculatus dagegen hat schmale Blätter mit einem stärker ausgeprägten roten Rand.
So hab ich das zumindest bisher beobachtet.
Liebe Grüße
Michael

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Similar threads

Translate:

German  English  Danish  Spanish  Persian (Farsi)  French  Croatian  Italian  Japanese  Dutch  Polish  Russian  Swedish  Turkish 
Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?