Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amorphophallus-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beccarii

Schüler

  • »Beccarii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 131

Wohnort: Baierbrunn

Hobbys: Amorphophallus und andere Araceae,Bambus, Gunneras und Alles mit riesigen Blättern.

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 23. März 2014, 11:48

Alocasia zebrina

Hallo an Alle , hat jemand Erfahrung mit Alocasia zebrina? Kann die im Sommer halbschattig in den Garten? Über den Dünger und Wasserbedarf gibt es auch widersprüchliche Angaben. Über Antworten freu ich mich sehr. V.G.Matthiad

mrChiquita

Schüler

Beiträge: 124

Wohnort: Alfeld

Hobbys: exotische Pflanzen erfolgreich zu kultivieren

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 23. März 2014, 14:36

hallo ich habe auch eine sehr grosse von ihr im Topf stehen natürlich stelle ich sie im sommer nach draussen ! ich habe sie im halbschatten bis sonnig stehen ! sie bekommt viel wasser und einmal die Woche guten Dünger ! es ist eine sehr ansprechende Pflanze wie ich finde! sie kommt ursprünglich von den Philippinen

Beccarii

Schüler

  • »Beccarii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 131

Wohnort: Baierbrunn

Hobbys: Amorphophallus und andere Araceae,Bambus, Gunneras und Alles mit riesigen Blättern.

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 23. März 2014, 14:52

Super, danke für die Info. V.G.Matthias

Philipp

Fortgeschrittener

Beiträge: 238

Wohnort: Oberbayern

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 23. März 2014, 14:52

Hallo,
bei mir reagierte sie sehr empfindlich auf kühle Temperaturen, hatte sie im Gewächshaus, wo sie im Herbst zu faulen begann. Ich konnte aber ein paar Kindel retten, als Zimmerpflanze scheint sie nun besser zu wachsen. Alocasia cuprea dagegen, die angeblich auch sehr wärmeliebend und etwas schwieriger sein soll, habe ich nun gut durch den zweiten Winter gebracht.
VG Philipp

Frangipani

Schüler

Beiträge: 134

Wohnort: Abtsteinach ( OT Mackenheim )

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 30. März 2014, 18:55

müsst ihr mir immer Sachen zeigen, die ich dann auch haben will :icon_frown:

Beccarii

Schüler

  • »Beccarii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 131

Wohnort: Baierbrunn

Hobbys: Amorphophallus und andere Araceae,Bambus, Gunneras und Alles mit riesigen Blättern.

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 30. März 2014, 20:38

Hallo Frangipani , zebrina gibts aktuell ziemlich häufig im Gartencenter durchaus auch in kleinen Größen . Viele Grüsse Matthias

Übersetzen:

Deutsch  Englisch  Dänisch  Spanisch  Persisch  Französisch  Kroatisch  Italienisch  Japanisch  Niederländisch  Polnisch  Russisch  Schwedisch  Türkisch 

Social Bookmarks

Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?