You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Amorphophallus-Forum.de. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Mr. Titanum

Administrator

  • "Mr. Titanum" started this thread

Posts: 2,718

Location: Uetze

  • Send private message

1

Thursday, March 7th 2013, 9:59am

A. titanum-Angebot bei i-bäh

Amorphophile,

kennt jemand den Anbieter der titanum bei i-bäh mit der Artikelnummer 140927237481 ?

direkter link http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View…em=140927237481

(un)happy bidding, Bernhard.

Rene

Trainee

Posts: 161

Location: Zürich

  • Send private message

2

Thursday, March 7th 2013, 10:32am

Diesen Anbieter kenne ich noch nicht aber sicher ist, dass er uns A. konjac Knollen andrehen möchte.

Gruss Rene

Mr. Titanum

Administrator

  • "Mr. Titanum" started this thread

Posts: 2,718

Location: Uetze

  • Send private message

3

Thursday, March 7th 2013, 10:51am

Hallo Rene, (nett, wieder von Dir was zu lesen!)

genau den Eindruck hatte ich auch, war mir aber bei den ersten titanum-Angeboten nicht sicher, da dort noch keine Knollen mit Brutknollenansätzen zusehen waren; nun hingegen schon...
Nun frage ich mich nur noch, woher er das Foto mit der titanum im Wohnzimmer hat... Bilder-Tante google kennt es nicht.....

Happy growing, Bernhard.

Shreck

Administrator

Posts: 978

Location: Klettwitz

  • Send private message

4

Thursday, March 7th 2013, 11:24am

Hallo,

ich habe auch schon die anderen Auktionen gesehen. Das sind keine titanum. Ich denke,dass es sich hierbei um paeoniifolius handelt.

Habe den Ebay User drum gebeten, mal Stellung zum Sachverhalt zu nehmen.

Mfg
Stephan

5

Thursday, March 7th 2013, 11:35am

Wow... er hat schon eine Knolle für 78€ verkauft. Wenn das auch kein titanum ist, hat er ein gutes Geschäft gemacht. :-/
Gruß,
Christian

Shreck

Administrator

Posts: 978

Location: Klettwitz

  • Send private message

6

Thursday, March 7th 2013, 11:40am

All seine anderen Knollen waren definitiv keine titanum. Kein Mensch lässt titanum Knollen so lange an frischer Luft, bis die Wurzeln so vertrocknet an der Knolle hängen.

Entweder denkt der Verkäufer,dass es nur eine Art gibt und die dann titanum heisst oder aber er verkauft die wissentlich falsch

7

Thursday, March 7th 2013, 11:57am

Ich kann mir auch vorstellen, dass teilweise schon Kunden der ersten Generation von Betrügern ihre Knollen bei eBay verkaufen, vielleicht sogar Kunden von Kunden. Ohne zu wissen, dass sie kein titanum haben, meine ich.

Die Knollen vermehren sich ja schnell.
Gruß,
Christian

Mr. Titanum

Administrator

  • "Mr. Titanum" started this thread

Posts: 2,718

Location: Uetze

  • Send private message

8

Thursday, March 7th 2013, 12:41pm

@Stephan:

Ich habe ihn auch angeschreiben, ob es Tochterknollen sind oder Sämlinge und ob er mir den Ursprung der Knollen verrät.
Die Frage nach dem Bild, das ja eine titanum zeigt, habe ich mir (noch) verkniffen; es sieht eigentlich nach einem privaten (Wohnzimmer-)Bild aus, was dann suggeriert, daß es sein eigenes ist und er eigentlich auch wissen müßte, daß titanum keine Brutknollen macht.

'Mal abwarten, ob er antwortet - ich werde berichten......

Happy bidding, Bernhard.

Shreck

Administrator

Posts: 978

Location: Klettwitz

  • Send private message

9

Thursday, March 7th 2013, 1:55pm

Ich bin mir bei dem Bild nicht sicher, ob das Bild da auch eine titanum im Wohnzimmer zeigt. Es gibt ja auch paeoniifolius klone,die groß werden und von der Färbung her wie eine titanum aussehen.

Mal sehen ob der Verkäufer antwortet.

Mr. Titanum

Administrator

  • "Mr. Titanum" started this thread

Posts: 2,718

Location: Uetze

  • Send private message

10

Thursday, March 7th 2013, 2:08pm

Hallo Stephan,

tja, vielleicht sollte man noch nach einer Nahaufnahme des Blattstiels fragen; dann sollte es entscheidbar sein......

Happy guessing, Bernhard.

Shreck

Administrator

Posts: 978

Location: Klettwitz

  • Send private message

11

Thursday, March 7th 2013, 2:22pm

Das würde zu mindest klären,welche Art auf dem Foto zu sehen ist. Das heisst ja noch lange nicht,dass das Wohnzimmer dem Verkäufer gehört :D :D :D

AGM_de

Administrator

Posts: 387

Location: Duisburg

  • Send private message

12

Thursday, March 7th 2013, 4:02pm

Exakt über diese Auktion wurde auch in der Facebook Gruppe diskutiert.

Jemand schrieb:
Be careful to the ebay User xxx. He offers tuber as A.titanum tubers.
Maybe the photos are not showing A. titanum tubers. Only the photo in the living room could show Amorphophallus titanum


Und jemand anderes, der einen sehr bekannten Shop in Deutschland betreibt, und der für seine äußerst große Aroid Auswahl bekannt ist, antwortete:
The above foto looks like A. bulbifer to me and the other one with multiple tubers looks like a mixture of A. bulbifer, A. konjac and maybe even one Sauromatum venosum tuber.
Basically I agree to make public any false offering on this selling platform, BUT please keep in mind that every FB member can read the posts in our group - not only the Amorphophallus group members. Thus it may be advisable not to post a direct link and to make a direct accusation, but to say "someone from Germany is offering a A. titanum which doesn't look like the species". Well, honestly I would even mention the seller's name, but I am rather cautious in these things ...


Der Name des Verkäufers wurde erwähnt. Ich habe ihn nur rauseditiert. Somit sind sich wohl alle einig, was diese Knolle angeht. Er hat übrigens bisher keine schlechten Bewertungen bekommen. Ich sehe allerdings auf den ersten Blick auch keine einzige Knolle in den Bewertungen. Allerdings meine ich, dass er vor ca 1-2 Wochen schonmal verschiedene Knollen angeboten hat.


Andreas

Rene

Trainee

Posts: 161

Location: Zürich

  • Send private message

13

Thursday, March 7th 2013, 4:08pm

Hallo Andreas

dieser jemand ist Stefan Müller Alias Shreck

Gruss Rene

Shreck

Administrator

Posts: 978

Location: Klettwitz

  • Send private message

14

Thursday, March 7th 2013, 8:55pm

Genau, das war ich :D

AGM_de

Administrator

Posts: 387

Location: Duisburg

  • Send private message

15

Thursday, March 7th 2013, 9:37pm

Ich wollte hier keine Namen nennen. ;-)

Den jemand anderes kennt ihr auch alle. Seine Seite ist hier prominent verlinkt.

Andreas

Mr. Titanum

Administrator

  • "Mr. Titanum" started this thread

Posts: 2,718

Location: Uetze

  • Send private message

16

Thursday, March 7th 2013, 10:18pm

Hallo allerseits,

ich habe die Info vom Anbieter bekommen, daß er nicht sagen kann, ob es Sämlinge oder Tochterknollen sind;
er habe sie von einem Bekannten, der in einem renomierten Pflanzengarten tätig sei und ihm jede Menge wegen Platzmangels dort überlassen habe....

Welcher renomierte Garten das sein kann, weiß ich nicht; der Artikelstandort ist in Kürten bei Bergisch-Gladbach, Nähe Köln/Bonner Raum.

Happy bidding, Bernhard.

Shreck

Administrator

Posts: 978

Location: Klettwitz

  • Send private message

17

Friday, March 8th 2013, 12:05am

Und ich habe als Antwort bekommen,dass er noch auf Antwort von einem Spezialisten aus Amsterdam wartet, die er nächste Woche erwartet. Die will er mir dann weiterleiten.

AGM_de

Administrator

Posts: 387

Location: Duisburg

  • Send private message

18

Monday, March 11th 2013, 11:42am

Wenn man sich seine Bewertungen ansieht, stellt man fest, dass er auch eine A. albus Knolle verkauft hat, die meiner Meinung nach auf dem Foto aber ok aussieht. Er hat auch für albus und titanum gute Bewertungen bekommen.

Scheinbar gibt es bei ebay Menschen, die eine Knolle kaufen ohne zu wissen wie sie aussehen sollte.

Dazu fällt mir ein, es wäre doch eine sinnvolle Sache, wenn wir Fotos unserer Knollen posten würden. Die Bestände aller Mitglieder dürften doch schon einen beträchtlichen Teil des üblichen Angebots umfassen. Dann hat man bei neuen Angeboten immer passende Vergleichsbilder zur Hand.

Shreck

Administrator

Posts: 978

Location: Klettwitz

  • Send private message

19

Monday, March 11th 2013, 2:50pm

Der Verkäufer hat mittlerweile eingeräumt,dass es da zu Verwechslungen gekommen ist. Es lässt sich nicht mehr bestimmen,welche Arten es sind.

Das mit den Knollen fotografieren ist eine gute Sache. Das könnte man durchaus mal in die Steckbriefe mit aufnehmen... Dazu müssten wir mal anfangen,Steckbriefe anzufertigen. Ich lasse mir da mal was einfallen

AGM_de

Administrator

Posts: 387

Location: Duisburg

  • Send private message

20

Monday, March 11th 2013, 3:09pm

OK, ich habe von allen meinen Knollen Fotos. Leider habe ich es verschusselt auch welche von den Samen zu machen bevor ich sie ausgesät habe. Aber das werde ich ab jetzt auch machen.

Das mit den Steckbriefen ist eine gute Idee. Wenn wir zu den Pflanzen Fotos von Knolle, Samen, Austrieb, Stiel, Blatt und Blüte haben, dürfte das ein tolles Nachschlagewerk werden. Dadurch dass viele Pflanzen in verschiedenen Händen sind, würde man dann auch direkt leichte Variationen innerhalb einer Art sehen.

Gruß
Andreas

Similar threads

Translate:

German  English  Danish  Spanish  Persian (Farsi)  French  Croatian  Italian  Japanese  Dutch  Polish  Russian  Swedish  Turkish 
Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?