You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Amorphophallus-Forum.de. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

WalleW

Trainee

  • "WalleW" started this thread

Posts: 77

Location: Waiblingen

  • Send private message

1

Thursday, January 3rd 2013, 12:28pm

überschüssige Knollen loswerden? hier die Antwort!

Hi
Im Auktionshaus entdeckt! Auch eine Möglichkeit die vielen anfallenden Knöllchen zu vergolden :D
http://www.ebay.de/itm/RAUCHERWERK-5g-AR…=item1c2ecf43b4


Geht sicher auch mit konjacs und anderen Aroids. :D

Am besten frisch verwenden. Vllt. bleiben die Calciumoxalat-Kristalle beim Räuchern erhalten und brennen dann schön im Hals und in den Augen. Der Kick ist somit garantiert und evtll. stellen sich als Nachwirkungen noch halluzinogene Eigenschaften ein. :icon_devil: :icon_lachtot:
Viele Grüße Walter

Mr. Titanum

Administrator

Posts: 2,439

Location: Uetze

  • Send private message

2

Thursday, January 3rd 2013, 12:50pm

Hallo Walter,

na, das ist ja drollig... wenigstens auf den ersten Blick....

Tante google findet dazu tatsächlich was im Bereich der Traditionellen Chinesischen Medizin !
Alledings nicht als Räucherwerk, sondern innerlich angewendet bei Husten.....
guckst Du hier:
http://www.tcm-info.ch/index.php?option=…d=945&Itemid=74
allerdings wird auch kontraindiziert:http://www.tcm-info.ch/index.php?option=…=1&limitstart=4
http://www.tcm-info.ch/index.php?option=…=1&limitstart=5
und gewarnt:
http://www.tcm-info.ch/index.php?option=…=1&limitstart=7

Das unsere Aronstäbe drastisch wirken hatte ich bislang immer auf den Duft bezogen (ohne den Oxalatgehalt zu vergessen)...

Aber Danke für den Tipp - da könnten wir ja die TCM-Szene mit Kollen beglücken.... ;)

Happy selling, Bernhard.

WalleW

Trainee

  • "WalleW" started this thread

Posts: 77

Location: Waiblingen

  • Send private message

3

Saturday, January 5th 2013, 5:31am

Hi
Ja und hier noch die Nebenwirkungen
http://www.tcm-info.ch/index.php?option=…=1&limitstart=1

Naja, nicht ganz! Könnte ich mir aber vorstellen, wenn die Knollenchips ausversehen roh einverleibt werden. :D
Viele Grüße Walter

Translate:

German  English  Danish  Spanish  Persian (Farsi)  French  Croatian  Italian  Japanese  Dutch  Polish  Russian  Swedish  Turkish 
Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?